Apr 07

Dienstag

Am Donnerstag, den 2ten April fand die erste pl0gbar in Kaiserslautern statt.

 [singlepic id=124 w=320 h=240 float=center]

Kommen wir mal direkt zu den Fakten:

  • Von neun mehr oder weniger “festen Zusagen” erschienen sieben Teilnehmer!

Diese teilten sich, wie folgt auf:

  • Pfälzer 4:3 Saarländer
  • Jungs 5:2 Mädels

An der Verteilung der Geschlechter müssen wir also wohl noch etwas arbeiten ;-)

Auf jeden Fall kann man die pl0gbar als vollen Erfolg verbuchen. Gerade weil ich Anfangs eher skeptisch war, was die Anzahl der Teilnehmer betrifft, war ich zu guter Letzt angenehm überrascht! In Kaiserslautern ist eben doch mehr los, als sich auf den ersten Blick vermuten lässt.

Zwischen den Teilnehmern hat es direkt “gefunkt”. Man bewegt sich eben doch irgendwo auf einer gemeinsamen Basis, auf der sich sehr gut Freudschaft und Kollegialität aufbauen lässt. Aussagen wie “Wo hast Du den/die kennengelernt? Im Internet???” gelten als altbacken und gehören nun auch offiziell der Vergangenheit an. Lange Gesprächspausen gab es kaum, immer wieder haben verschiedene “Redner” das Wort ergriffen und einen regen Austausch angezettelt.

Nicht bereut habe ich auch, dass ich für unser erstes Treffen eine Location ausgewählt habe, in der kein WLAN-Zugang verfügbar war. Bis auf obligatorische Handys wurden keine weiteren Gadgets ausgepackt, was von allen Besuchern sehr begrüßt wurde.

 

Diskutiert wurden nicht nur technische Themen, wie Bloggen, Twittern, Laptops, sondern auch Wein, Kochen, Küchen und Architektur ;)

Zum Abschluss dieses Beitrags noch ein paar Eindrücke, die nach der Veranstaltung geäußert wurden:

 [imagebrowser id=6]

Weitere Meinungen und Info’s zur pl0gbar gibt es bei @Ultes und Harald und natürlich im Mixxt-Netzwerk.

PS.: Es muss nicht immer Wein sein ;-P

| Trackback | Kurzlink

4 Kommentare zu “Erste pl0gbar in Kaiserslautern, ein Rückblick”

  1. Leibi schreibt:

    Well said! War wirklich ein schöner Abend. Freu mich schon auf eine Wiederholung…

  2. kathrin schreibt:

    :D du hast alles richtig gemacht! :D #pl0gbar ftw!

  3. Sarah schreibt:

    naja .. FAST alles.
    zur Perfektion fehlte die Raute auf dem Schild! :D

  4. derUltes schreibt:

    Ich fand’s auch Klasse und hoffe dass wir das wiederholen werden, gerne auch ohne Wein ;-)

Einen Kommentar verfassen